Touren

  • 51078283

Coconuco Thermen & Radfahren

Gegründet im Jahr 2009, der Coconuco Downhill Cycling Trip ist Kolumbien am längsten und am meisten beliebte Radtour. Abfahrt vom Hostel Trail jeden einzelnen Tag des Jahres mit mindestens zwei Personen. Gäste werden gesammelt von der Herberge um 10 Uhr morgens und in das indigene Bergdorf Cococo (2.650m alt), wo Sie in den heißen Thermalquellen baden können.


Nach einer Zeit in den Federn, springen Sie auf die Fahrräder und starten Sie die 30km gemächlich Fahrt zurück zum Hostel (1.700m alt). Die Route ist hauptsächlich bergab auf einer asphaltierten Straße mit sehr wenig Verkehr. Diese Reise ist Entworfen für diejenigen mit wenig Erfahrung im Radsport - es gibt keine Führer und so können Sie nehmen, solange Sie zurück nach Popayan fahren möchten.

Für weitere Informationen, Preise und Fotos, besuchen Sie die Website von Popayan Tours

Vulkan Vulkanwanderung

Puracé Es ist kein technischer Aufstieg, der Aufstieg erfolgt allmählich und auf felsigem Geröll wie das meiste Gelände. Die Wanderung beginnt auf 4.050 Metern Höhe und mit Ihrem lokalen Guide wandern Sie ca. 2 Stunden zum 500 m breiter Krater auf 4.650 m.

Wenn das Wetter gut ist, haben Sie eine großartige Aussicht auf die dampfender Krater, der zentrale Andenbereich mit seiner vulkanischen Kette Gipfel und hinüber in den Küstenbereich der Anden, bevor die Abstammung. In dieser Höhe sind die Wetterbedingungen jedoch sehr hoch unvorhersehbar und obwohl wir die Reise das ganze Jahr anbieten, sollten Sie immer auf nasses, kaltes und windiges Wetter vorbereitet sein.

Der Höhenunterschied macht dies zu einer harten Wanderung und jeder reagiert darauf Anders als bei der Höhenlage empfehlen wir Ihnen, sich Zeit zu nehmen und halten Sie den Führer darüber informiert, wie Sie sich während der ganzen Zeit fühlen Wanderung.

Für weitere Informationen, Preise und Fotos, besuchen Sie die Website von Popayan Tours

Vulkanwanderung & Fahrrad

Nach Beginnen Sie mit der Wanderung auf den Vulkan Purace (siehe Beschreibung oben) radeln Sie auf dem alten Militärstützpunkt (4.050m) und fahren Sie zurück nach Popayan (1.750m). Die gesamte Fahrt ist 54 km bergab, von denen rund 16 km sind Unebene Straßen und 30km auf einer gepflasterten Oberfläche. Ein Begleitfahrzeug folgt hinter dem letzten Fahrer, so dass Sie jederzeit aussteigen können.

Für weitere Informationen, Preise und Fotos, besuchen Sie die Website von Popayan Tours

Silvia Paramo Radfahren

Dies atemberaubende Mountainbiketour folgt einem schönen Wanderweg ab 3.100 Meter Höhe in einer kleinen Bauerngemeinde vor dem Klettern sanft zum spektakulären Paramo de las Moras auf 3.400 Metern.

Genießen Sie diese besondere Kulisse von Berggipfeln und endemisch Vegetation, beginnen wir den Abstieg durch das indigene Reservat von Ambaló bevor er die malerische Gemeinschaft von Guambia betritt traditionelle Bauernhäuser, Gemüsegärten, Forellenfarmen und Brüllen Flüsse. Die Fahrt ist 32 km auf Landstraßen und endet im Dorf von Silvia, berühmt für den pulsierenden Dienstagmarkt.

Die Reise ist von mittlerer Schwierigkeit und sollte leicht erreichbar sein erfahrene Reiter und solche in guter körperlicher Verfassung. Da ist ein unterstützen Sie Fahrzeug und Mechaniker, der den Fahrrädern und einem lokalen Berg folgt Bike Guide kann bei Bedarf gegen Aufpreis gebucht werden.

Für weitere Informationen, Preise und Fotos, besuchen Sie die Website von Popayan Tours

Purace Fahrradreise

Dies Mountainbiketour kombiniert die Höhepunkte des Nationalparks Puracé, das indigene Reservat von Puracé und die spektakuläre Landschaft Umgebung Popayan.

Die Radtour beginnt mit einem 4km langen Abschnitt durch den Paramo Landschaft mit endemischer Vegetation und Blick auf die Hänge des Vulkan Puracé und an klaren Tagen der Krater mit dampfenden Gasentlüftungen. Wenn Sie in der "Piedra del Condor" ankommen, wird unser örtlicher Reiseleiter Fleisch servieren der Felsen, um uns (mit etwas Glück!) die prächtige Anden zu sehen Kondor hautnah. Von hier aus starten wir die Rückfahrt mit dem Fahrrad auf 3.200 Meter Höhe, schlängelt sich unser Weg durch die unteren Hänge der Vulkan, die Bergdörfer und malerische Landschaft des Südens Kolumbianische Anden.

Die gesamte Fahrt mit dem Fahrrad ist 46 km zurück nach Popayan, 16 km auf Feldweg und die restlichen 30 km auf asphaltierten Landstraßen. Es gibt ein Begleitfahrzeug und Mechaniker nach den Fahrrädern. Abfahrt von Popayan 8 Uhr, Rückkehr 3-4 Uhr.

Für weitere Informationen, Preise und Fotos, besuchen Sie die Website von Popayan Tours

Silvia Markt

Hoch In der zentralen Andenregion wird das Dorf Silvia lebendig Dienstags, wenn Bauern aus den indigenen Gemeinschaften in der ganzen Region kommen zusammen, um zu produzieren und zu sozialisieren.

Hauptsächlich von den verschiedenen Misak-Gemeinden mit ihren bunten traditionelle Kleidung, erhaltene Muttersprache und Traditionen der Gemeinschaft, Dies ist eine großartige Gelegenheit, eine authentische Marktstadt zu besuchen, probieren Sie einige die frischen Produkte und genießen Sie die Atmosphäre. Wir verlassen Popayan um 8 Uhr und Rückkehr gegen 14 Uhr, so dass Sie genügend Zeit haben, sich auf dem Markt umzusehen, das Dorf selbst und Mittagessen kaufen, wenn Sie möchten.

Für weitere Informationen, Preise und Fotos, besuchen Sie die Website von Popayan Tours

Fedar Kaffee Erfahrung

Zum Ein gutes Beispiel dafür, wie Kaffee für soziale Veränderungen genutzt werden kann, ist Fedar eine unabhängige Schule für Kinder mit besonderen Lernbedürfnissen ist teilweise durch den Verkauf von Kaffee in Exportqualität finanziert.

Fedar stellt sicher, dass die Schule eine nachhaltige, wirtschaftliche Zukunft hat und kann weiterhin alternative Bildung für Kinder und junge Erwachsene anbieten von Familien, die sonst möglicherweise nicht Zugang hatten spezialisierte Ausbildung. Basierend auf einer funktionierenden Kaffeefarm, der Schule begrüßt Besucher, um den Kaffeeprozess zu sehen und an ihrem zu teilen Lernerfahrung.

Für weitere Informationen, Preise und Fotos, besuchen Sie die Website von Popayan Tours

Südliche Schleife

via Tierradentro und San Agustin

Das Southern Loop ist eine gute Möglichkeit, die zwei wichtigsten archäologischen Stätten in zu sehen Südkolumbien ohne den Ärger mit den öffentlichen Verkehrsmitteln auf dieser Fernbedienung Routen. Genießen Sie die Freiheit, unterwegs in andischen Dörfern Halt zu machen, zu bewundern die bergige Landschaft aus dem Komfort eines modernen 4x4 und Erleben Sie das Abenteuer abseits der ausgetretenen Pfade und des Besuchs einige der wichtigsten archäologischen Funde des Kontinents. Ihre erfahrener und sachkundiger Fahrer wird gerne auf Orte hinweisen von Interesse sowie Hilfe bei Empfehlungen und Logistik bei der Ziele. Das Folgende ist eine typische Route, obwohl es dort ist etwas Flexibilität mit Abfahrtszeiten und wie einige der Straßen sind unbefestigt und in schlechtem Zustand, Fahrzeiten können variieren.

Tag 1: Abfahrt Popayan um 8 Uhr und Fahrt nach Tierradentro (5 Stunden)
Tag 2: Verlassen Sie Tierradentro um 13 Uhr und fahren Sie nach San Agustin (6 Stunden)
Tag 3: Freier Tag in San Agustin - keine Leistungen inbegriffen
Tag 4: Verlassen Sie San Agustin um 9 Uhr und fahren Sie nach Popayan (5 Stunden)

Für weitere Informationen, Preise und Fotos, besuchen Sie die Website von Popayan Tours